Eutin

Willkommen in der Rosenstadt Eutin

„Weimar des Nordens“ – Kultur pur in der Kreisstadt

Schloss Eutin

„Weimar des Nordens“ wird Eutin auch liebevoll genannt, da hier in idyllischer Landschaft und am kleinen Herzogshof große Persönlichkeiten weilten. So wirkte der Goethe-Maler Tischbein hier und der Komponist Carl Maria v. Weber wurde hier geboren. Ihm zu Ehren finden im Sommer im Schlossgarten die Eutiner Festspiele statt. 

Im Frühjahr und Sommer locken tolle Seenfahrten, im Winter lohnen sich ausgiebige Spaziergänge um die Seen, gemütliche Stunden in Cafés oder Restaurants und der Besuch toller Veranstaltungen. Zur Weihnachtszeit wird ein besonderes Lichterstadt-Programm geboten.

© Campingpark Augstfelde